Alemannia gegen den TuS Erndtebrück.

Alemannia Aachen macht es beim 2:0-Erfolg über Erndtebrück  spannend

Die Alemannia hat das Nachholspiel gegen den TuS Erndtebrück mit 2:0 (1:0) für sich entschieden und darf sich nun am kommenden Samstag auf ein Gipfeltreffen gegen den KFC Uerdingen freuen. Vor 5.400 Zuschauer erzielten Nils Winter und Peter Hackenberg die Treffer auf dem Tivoli.

          2                                                  0

  6 Logo Alemannia  gegenÄhnliches Foto

 

SPIELDATEN

Aufstellung

Alemannia Aachen: Depta, Winter, Heinze (85. Kühnel), Konaté Lueken, Hackenberg, Fiedler, Pütz, Bösing (69. Torunarigha), Lippold, Fejzullahu (89. Nebi), Mickels /

Trainer: Fuat Kilic

TuS Erndtebrück: Jakusch, Rente, Ludmann, Svab, Heller (68. Treude), Terzic, Konaté, Saka (56. Kraft), Kadiata, Kabashi, Mirroche (81. Nishiya) / Trainer: Florian Schnorrenberg

Tore

1:0 Winter (13.),

Nils Winter

 

2:0 Hackenberg (86.)

Peter Hackenberg

Verwarnungen

  Heinze (61.),   Kabashi (67.),   Pütz (78.)

Ecken

11 / 1

Schiedsrichter:

Robin Delfs – Sven Heinrichs, Jan Oberdörster

Zuschauer:

5.400

Kommentieren

Archiv
Adminlogin