POKAL: EUSKIRCHEN WARTET IM HALBFINALE

Die Partie beim Mittelrheinligisten  findet am Mittwoch, 25. April, statt.

 

Ähnliches Foto

gegen

6 Logo Alemannia

 

 

 

 

 

 

Mit einem Sieg können die Schwarz-Gelben ins Finale einziehen und sich Hoffnungen

auf eine Teilnahme am DFB-Pokal in der kommenden Saison machen.

Doch Fuat Kilic trat bereits direkt nach der Auslosung auf die Euphoriebremse:

„Die Losfee war definitiv auf unserer Seite.Wenn wir denken, dass Euskirchen ein Freilos ist,

werden wir aber garantiert dafür die Strafe bekommen“.

 Im Finale im Bonner Sportpark Nord am 21. Mai.2018 würde die Alemannia

auf einen Kölner Verein treffen.  Im zweiten Halbfinale empfängt Ligakonkurrent

Viktoria den Drittligisten Fortuna. Das Spiel der Domstädter wird amDienstag, 8. Mai, ausgetragen.

 

 

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat zwei Nachholspiele von Alemannia Aachen terminiert.

Alemannia gegen den TuS Erndtebrück.

Die Partie des 24. Spieltags wird am Mittwoch, 28. März (19.00 Uhr),

auf dem Aachener Tivoli angepfiffen.

gegenÄhnliches Foto6 Logo Alemannia

________________________________________________________

Das Auswärtsspiel bei Westfalia Rhynern wird demnach am Dienstag, 3. April, ausgetragen.

Anstoß ist um 18.00 Uhr in der Evora-Arena in Hamm.

Downloadgegen   6 Logo Alemannia

 

 

 

Regionalliga West – Saison 2017/2018 – 27. Spieltag Vereinswappen Wuppertaler SV    gegen   Vereinswappen Alemannia Aachen 2       2 Aufstellung

Wuppertaler SV: Mroß, Windmüller, Uphoff, Heidemann, Bluhm, Pagano, Dowidat, Schünemann (77. Grebe), Saric (60. Wirtz), Kramer, Topal (72. Bayrak) / Trainer: Christian Britscho

Alemannia Aachen: Depta, Winter, Heinze, Pluntke (82. Yesilova), Hackenberg, Fiedler, Bösing (78. Konaté Lueken), Kühnel, Azaouaghi (65. Lippold), Fejzullahu, Mickels / Trainer: Fuat Kilic

Tore

0:1 Fiedler (29.),

Matti Fiedler

 

1:1 Pagano (31.),

2:1 Dowidat (48.),

2:2 Heinze (90.+1)

Alexander Heinze

Verwarnungen

  Topal (40.),   Fejzullahu (43.),   Pluntke (47.),   Winter (51.),   Kramer (53.),   Fiedler (67.),   Pagano (70.),   Lippold (89.)

Ecken

1 / 4

Schiedsrichter:

Alexander Busse – Sebastian Lattberg und Jannis Hedwig

Zuschauer:

5.199   davon  etwa 1100 Zuschauer aus der Kaiserstadt

 Vereinswappen Alemannia Aachen 3       g:      1Vereinswappen Borussia Dortmund II Aufstellung

Alemannia Aachen: Depta, Winter, Heinze, Pluntke, Konaté Lueken (81. Buchta), Hackenberg, Fiedler, Pütz (64. Bösing), Kühnel (86. Lippold), Azaouaghi, Mickels / Trainer: Fuat Kilic

Borussia Dortmund II: Reimann, Dieckmann (86. Bouali), Paterson, Mainka, Sauerland, Bockhorn, Pflücke (58. Bajner), Ornatelli, Boadu, Pavlidis, Hanke (74. Arweiler) / Trainer: Jan Siewert

Tore

0:1 Dieckmann (1.),

1:1 Winter (23.),

Nils Winter

 

2:1 Mickels (60.),

Joy-Slayd Mickels

3:1 Lippold (90.+2)

Tobias Lippold

Verwarnungen

  Boadu (20.),   Pütz (45.+2),   Pluntke (84.),   Reimann (87.)

Ecken

9 / 6

Schiedsrichter:

Dominik Jolk – Michael Olligschläger, Richard Geyer

Zuschauer:

5.300

Regionalliga West – Saison 2017/2018 – 25. Spieltag – Sonntag 11.03.2018  – 14:00 Uhr Vereinswappen Fortuna Düsseldorf II 0 Vereinswappen Alemannia Aachen 3 SPIELDATEN Aufstellung

Fortuna Düsseldorf II: Philip Holzenkämpfer – Waldemar Stor, Philip Dräger / Trainer: Taskin Aksoy

Alemannia Aachen: Depta, Winter, Heinze, Pluntke, Konaté Lueken (61. Pütz), Hackenberg, Fiedler, Kühnel (87. Yesilova), Azaouaghi, Fejzullahu (66. Lippold), Mickels / Trainer: Fuat Kilic

Tore

0:1 Fejzullahu (22.),

Mergim Fejzullahu

 

0:2 Mickels (4

Joy-Slayd Mickels

 

8.), 0:3 Heinze (85.)

Alexander Heinze

 

Verwarnungen

  Fiedler (30.),   Kwadwo (41.),   Hackenberg (59.),   Lippold (69.),   Duman (82.),   Froese (90.)

Ecken

2 / 8

Zuschauer:

760 davon haben 600 Zuschauer aus Aachen die Alemannia unterstützt.

Am Donnerstag hat der Westdeutsche Fußballverband die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 28 bis 34 veröffentlicht.

 

Das Traditionsduell am 31. Spieltag zwischen Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen wird nach Angaben des Verbands im Free-TV übertragen. Wenn am 21. April die beiden früheren Bundesligisten im Stadion Essen um 15.30 Uhr im Stadion Essen aufeinandertreffen, berichtet Sport1 live.

 

Der Alemannia-Spielplan:

 

  1. Spieltag: Samstag,
  2. März (14.00 Uhr): Alemannia – KFC Uerdingen
  3. Spieltag: Samstag,
  4. April (14.00 Uhr): 1. FC Köln II – Alemannia
  5. Spieltag: Samstag,
  6. April (14.00 Uhr): Alemannia – Bonner SC
  7. Spieltag: Samstag,
  8. April (15.30 Uhr): Rot-Weiss Essen – Alemannia

LIVE BEI SPORT 1

  1. Spieltag: Samstag,
  2. April (14.00 Uhr): Alemannia – FC Wegberg-Beeck
  3. Spieltag: Samstag, 5. Mai (14.00 Uhr):

SG Wattenscheid 09 – Alemannia

  1. Spieltag: Sonntag, 13. Mai (14.00 Uhr):

Alemannia – Westfalia Rhynern

 

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat zwei Nachholspiele von Alemannia Aachen terminiert.

Das Auswärtsspiel bei Westfalia Rhynern wird demnach am Dienstag, 3. April, ausgetragen. Anstoß ist um 18.00 Uhr in der Evora-Arena in Hamm.

Ebenfalls unter der Woche spielt die Alemannia gegen den TuS Erndtebrück. Die Partie des 24. Spieltags wird am Mittwoch, 28. März (19.00 Uhr), auf dem Aachener Tivoli angepfiffen.

SPIEL GEGEN VIKTORIA KÖLN NEU ANGESETZT

Das Heimspiel gegen Viktoria wurde neu terminiert und findet am Mittwoch, 02.05.2018 um 19:00 Uhr auf dem Tivoli statt.

6 Logo Alemannia10514561_716881451728211_1294497892450432206_n (2)

16 FC wiedenbrück

 

 

 

 

 

Aachen verbessert sich nach 3:0-Erfolg über Wiedenbrück auf Rang 3 in der vorläufigen Tabelle.

Die Alemannia hat im Verfolgerduell gegen den SC Wiedenbrück mit 3:0 (1:0) die Oberhand behalten. Vor 4.600 Zuschauern erzielten Mergim Fejzullahu, Slayd Mickels und Meik Kühnel sehenswerte Treffer für die Tivoli-Kicker, die sich durch diesen Erfolg vorübergehend auf Rang 3 verbesserten.

Aufstellung

Alemannia Aachen: Depta – Heinze, Hackenberg, Damaschek – Kühnel, Pütz, Pluntke (79. Lippold), Buchta – Azaouaghi, J.S. Mickels (72. Yesilova), Fejzullahu (88. Nebi) / Trainer: Simon Pesch

SC Wiedenbrück : Hölscher – Wolff, Leeneman, Khalil Mohammad (26. Brinkmann), Büyüksakarya – Yildirim, Zech (69. Harrer), Geisler, Celik (79. Hüsing) – Batarilo-Cerdic, Matovina / Trainer: Björn Mehnert

Tore

Mergim Fejzullahu

1:0 Fejzullahu (37.),

Joy-Slayd Mickels

2:0 Mickels (64.),

Meik Kühnel

3:0 Kühnel (82.)

Verwarnungen

  Pluntke (16.),   Geisler (73.),   Leeneman (78.),   Celik (78.)

Ecken

1 / 7

Schiedsrichter:

Julian Engelmann – Alexander Ernst, Claas Steenebrügge.

Zuschauer:
Download EVORA-ARENA GESPERRT – SPIEL BEI WESTFALIA RHYNERN FÄLLT AUS

Für Alemannia Aachen geht die Winterpause in die Verlängerung. Das für den kommenden Samstag, 10. Februar, angesetzte Auswärtsspiel bei Westfalia Rhynern ist am Dienstag abgesagt worden.

Die Sadt Hamm hat den Rasenplatz der Evora-Arena gesperrt.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Alemannias Fans mit Handicap stimmen sich auf die restlichen Spiele der Saison 2017/18 ein. Acht Tage vor dem ersten Ligaspiel bei Westfalia Rhynern kommen am Freitag, 2. Februar, die Anhänger in der Stadiongaststätte Klömpchensklub zusammen. Das Sanitätshaus Koczyba, langjähriger Business Partner der Schwarz-Gelben, lädt alle Dauerkartenbesitzer der Rollstuhlblocks ab 15.30 Uhr zu einem geselligen Nachmittag ein. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt sein.

Petra und Uwe Köhnen, Behindertenbeauftragte der Alemannia, sagen im Voraus „Danke, Danke“ an das Team vom Sanitätshaus Koczyba und freuen sich auf den Jahresauftakt im Klömpchensklub.

Für alle Fragen rund die Neujahrsfeier steht Cathrin Aretz  gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten:

Cathrin.aretz@koczyba.de

 +49 (2403) 797301

+49 (157) 78821517

Testspiele – Saison 2017/2018 – 13. Spieltag – Samstag 20.01.2018  – 14:00 Uhr Vereinswappen Alemannia Aachen 0 (0) Vereinswappen VfL Bochum

Am Samstag, 20.01.2018 um 14 Uhr bestreitet die Alemannia ein Testspiel gegen den VfL Bochum. Hier gibt es alle organisatorischen Hinweise rund um das Spiel.

Tickets: Karten kosten einheitlich 9€ (Vollzahler) bzw. 6€ (ermäßigt) und 4€ (Jugendliche). VIP-Tickets sind für 71,40€ erhältlich. Dauerkarten haben keine Gültigkeit. Karten sind im Fanshop am Tivoli und an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Eine Übersicht findet sich hier. Bis 5 Stunden vor Anstoß können Karten außerdem per Kreditkarte im Internet unter www.alemannia-tickets.de bestellt werden.

Verfügbare Blöcke: Es wird ausschließlich die Sparkassentribüne geöffnet (Blöcke W1 bis W4 und B1 bis B3 sowie Rollstuhlplätze). Es gilt auf der gesamten Tribüne inkl. der Ledersitze freie Platzwahl. Die Plätze sind ausschließlich über die Eingänge Südwest und Nordwest erreichbar. Der VIP-Bereich befindet sich bei diesem Spiel auf der Logenebene.

Stadionöffnung: Das Stadion inkl. VIP-Bereich öffnet um 13 Uhr. Der Fanshop ist von 11 bis 14 Uhr geöffnet und ausschließlich von außen erreichbar. Für das leibliche Wohl sind Kioske im Umlauf geöffnet, der Klömpchensklub ist aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung nicht zugänglich.

Sonstiges: Im Fanshop ist ein Kondolenzbuch für Michel Pfeiffer ausgelegt, in das sich jeder gerne eintragen kann. Am Fantreff (nur von außen am Fenster) sind Karten für die Auswärtsspiele in Rhynern und Rott erhältlich.

. FORTSETZUNG FOLGT: GEBURTSTAGSSPIEL WIRD AM 28. FEBRUAR NACHGEHOLT WIRD AM 28. FEBRUAR NACHGEHOLT

 

Das große Geburtstagsspiel von Alemannia Aachen zum 117. Jahrestag wird am Mittwoch, 28. Februar, nachgeholt. Um 19.30 Uhr empfangen die Schwarz-Gelben den FC Viktoria Köln auf dem Aachener Tivoli.

.

Pokal beim SV Rott

Das Viertelfinale um den Bitburger-Pokal wird ebenfalls im Februar ausgetragen. Am Mittwoch, 21. Februar (19 Uhr), ist die Alemannia beim Landesligisten SV Rott zu Gast.

Tickets für das Pokalduell sind ab sofort im Fanshop am Tivoli oder vor dem Bochum-Testspiel am Fantreff unter der Südtribüne zu bekommen. Da der Stehplatzbereich geschlossen ist, ist der Fantreff nur von außerhalb des Stadions erreichbar. Die Karten kosten 8 Euro für Vollzahler, ermäßigte zahlen 4 Euro.

 

 

 

0
Archiv
Adminlogin