ALEMANNIAS BLINDENREPORTER AUF SCHALKE

Einmal im Jahr kommen die Blindenreporter der Profiklubs zusammen. In der Arena auf Schalke trafen sich am 12. November die Vertreter der West-Vereine. Mit dabei war auch Arne Klar, der Blindenreporter vom Aachener Tivoli. Klar kommentiert seit Jahren zusammen mit Lukas Krott die Alemannia-Heimspiele für alle sehbehinderten Fans.

Im Mittelpunkt des Treffens, an dem auch die Behindertenbeauftragten Petra und Uwe  Köhnen teilnahmen, stand der Austausch über die Entwicklung in den jeweiligen Stadien. Darüber hinaus gab es eine kurze Schulung inklusive Übung im Bereich der räumlichen Verortung auf dem Spielfeld. Abgerundet wurde der Tag mit einer Führung durch die Arena.

 

Kommentieren

Archiv
Adminlogin