Die Alemannia hat sich die Dienste von Joy-Slayd Mickels gesichert. Der Zwillingsbruder von Joy-Lance Mickels, der in der letzten Spielzeit am Tivoli aktiv war, unterzeichnete am Donnerstag einen Vertrag bis zum Saisonende.

Der 23-jährige Angreifer wurde im Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Mönchengladbach ausgebildet und war zuletzt für Strömmen IF in der zweithöchsten Klasse Norwegens aktiv.

„Wir freuen uns, mit Slayd einen weiteren Stürmertypen verpflichtet zu haben, der unser Spiel in der Offensive noch flexibler macht“, ist Fuat Kilic glücklich über eine zusätzliche Alternative.

„Ich bin froh, dass der Wechsel nach Aachen geklappt hat. Ich werde alles daran setzen, hier mindestens genauso erfolgreich wie mein Zwillingsbruder zu sein“, zeigte sich auch Mickels nach seiner Vertragsunterzeichnung erfreut.  

.

 

Stand 10.08.2017

Archiv
Adminlogin